Haben Sie Fragen?
Dann nehmen Sie gerne Kontakt auf.


+49 2536 34660


Kontaktformular

Wassererwärmung

Gut temperiertes Schwimmbadwasser mit effizienter Technik.

Nichts ist schöner als das Schwimmen in Wasser mit einer angenehmen Temperatur. Mit nachhaltigen Heiztechniken die kosten- und energiesparend sind, können Sie Ihr Schwimmbad besser nutzen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie die Badesaison durch eine Wassererwärmung verlängern, da Sie nicht so stark vom Wetter abhängig sind.

Eine angenehme Wassertemperatur liegt bei circa 27°C. Diese Temperatur können Sie auf verschiedene Weise erreichen bzw. halten. Die Wahl der Heizanlage hängt von Ihren Wünschen und den Gegebenheiten vor Ort ab. Sie können natürlich auch verschiedene Systeme miteinander kombinieren.

Die Vorteile eines nachhaltigen Heizungssystems

  • Umweltfreundlich
  • Energiesparend
  • Kostensparend
  • Angenehmes Schwimmen
  • Verlängerung der Badesaison

Solarabsorber

Nutzen Sie die kostenlose Sonnenenergie

Mithilfe von Solarabsorbern können Sie das Schwimmbadwasser auf nachhaltige Weise erwärmen. Das Wasser fließt durch die Kollektoren, die von der Sonne erwärmt werden. Das nun aufgewärmte Wasser fließt wieder ins Becken zurück. Dieses System wird meistens auf einem Dach angebracht und an das Leitungssystem der Filteranlage angeschlossen.

Nutzen Sie die kostenlose Sonnenenergie für die Erwärmung Ihres Schwimmbades mit einer Starline Solarabsorberanlage. Die Solarabsorber bestehen aus EPDM Material und die ausgezeichnete Beständigkeit gegen Ozon, Sonnenlicht und Witterungseinflüssen sorgt für eine extrem lange Lebensdauer.

Überzeugende Pluspunkte:

  • Die Solarabsorber werden auf Maß gefertigt
  • Einmalige Anschaffungskosten
  • Kostenlose Erwärmung des Schwimmbadwassers
  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Für jede Beckengröße geeignet
  • Schnelle Lieferung
  • Einfache Montage der Solarabsorber

Auswahl des Standortes und Berechnungsgrundlage:

  • Die Solarabsorber können auf jedem Flach oder Schrägdach angebracht werden.
  • Die Entfernung zum Schwimmbad sollte nicht mehr als 15 m betragen, da sonst der Verlust der Erwärmung zu groß ist.
  • Bei Schwimmbädern ohne Abdeckungen sollte das Verhältnis zu der Absorberfläche 1 zu 1 betragen. Dies entspricht: Wasseroberfläche 32 qm – Absorberfläche ebenfalls 32 qm
  • Bei einem Schwimmbecken mit Abdeckung empfiehlt sich ein Flächenverhältnis von 60 zu 40. Dies entspricht: Wasseroberfläche 32 qm – Absorberfläche 19,20 qm
  • Die Berechnung ist abhängig vom Standort der Absorberanlage

Wärmepumpen

Wärmepumpe Z300

Leistungsstark und effizient

Die Wärmepumpe Z300 ist mit der Norm NF PAC ausgezeichnet. Diese Norm bescheinigt, dass die angegebenen Leistungswerte zertifiziert sind.

Diese Wärmepumpe ist für ein Beckenvolumen bis 110 m³ ausgelegt und zählt zu den geräuschärmsten Pumpen auf dem Markt.

Mit dem patentierten Wärmetauscher kann die Z300 jedes Beckenwasser beheizen, unabhängig von der Art der Wasseraufbereitung (Chlor, Ozon, Salzelektrolyse, etc.)

StandardmodelleZ300 M4Z300 M5Z300 T5Z300 M7
LeistungModelle mit 8 bis 16 kW
Beckenvolumenbis 110 m³
KompressorDrehschieberverdichter und Scroll
KältemittelR410A
VersorgungsspannungEin- oder dreiphasig
Min. Schallpegel (in 10 m Entfernung)37,1 dB(A)
Einfaches AbtauenJa
Kühlung (Umkehrfunktion)Nein
Mögliche Installation im BetriebsraumJa
Remote SteuerungOptional
Leistungen und Bedingungen nach Norm NF414: Luft 15°C / Wasser 26°C / Luftfeuchtigkeit 70%
Aufgenommene Leistung (kW)1,72,22,22,9
Abgegebene Leistung (kW)7,710,410,513,9
COP Leistungskoeffizient4,64,74,84,8
Leistungen und Bedingungen 2: Luft 28°C / Wasser 28°C / Luftfeuchtigkeit 80%
Abgegebene Leistung (kW)91313,116,1
COP Leistungskoeffizient5,65,55,65,6

Wärmepumpe ZS500

neue Technologie “Heatselect” (Modus-Auswahl)

Die Wärmepumpe ZS500 hat eine neue Technologie mit der Sie zwischen drei Betriebsarten wählen können.

EcoSilence: Ideal zum Aufrechterhalten der Temperatur während der Saison. Die Wärmepumpe läuft zwischen 50 und 75 % ihrer Kapazität und bietet so einen sehr geringen Energieverbrauch.
Smart: Die optimale Leistung für den Betrieb wird automatisch gewählt. Sie wählt von alleine den Mittelwert von Temperaturanstieg, Energieeinsparung und Laufruhe.
Boost: Ideal für einen besonders schnellen Temperaturanstieg zum Saisonanfang wenn das Wasser noch kühl ist. Trotz voller Kapazitätsauslastung ist die Wärmepumpe in diesem Betrieb nicht lauter als 67 dB.

Mit der kinderleichten Steuerung und dem leisen Betrieb ist die Wärmepumpe sehr benutzerfreundlich. Durch das vertikale Gebläse benötigt die ZS500 keinen Freiraum von 5 m und kann somit hinter einer Mauer oder Bäumen platziert werden ohne das der Betrieb beeinträchtigt wird.

MerkmaleZS500
Beckenvolumenvon 40 bis 80 m³
KompressorInverter
KältemittelR410A
VersorgungsspannungEinphasig
Min. Schallpegel (in 10 m Entfernung)34 dB(A)
Intensives Abtauen in allen JahreszeitenJa
Kühlung (Umkehrbarkeit)Ja
Mögliche Installation im BetriebsraumJa
Remote SteuerungOptional
Leistungen und Bedingungen nach Norm NF414: Luft 15°C / Wasser 26°C / Luftfeuchtigkeit 70%
BETRIEBSART SMART
Leistung Min./Mittel/Max. (kW)5,8 / 8,2 / 11,4
Mittlerer COP Leistungskoeffizient5,8
Leistungen und Bedingungen 1: Luft 28°C / Wasser 28°C / Luftfeuchtigkeit 80%
BETRIEBSART SMART
Leistung Min./Mittel/Max. (kW)7,6 / 11,6 / 14,8
Mittlerer COP Leistungskoeffizient5,6
Leistungen und Bedingungen 2: Luft 7°C und 2°C / Wasser 26°C
BETRIEBSART SMART
Leistung +7°C (kW)8
Leistung +2°C (kW)5,5

Solarabsorber

Nutzen Sie die kostenlose Sonnenenergie

Mithilfe von Solarabsorbern können Sie das Schwimmbadwasser auf nachhaltige Weise erwärmen. Das Wasser fließt durch die Kollektoren, die von der Sonne erwärmt werden. Das nun aufgewärmte Wasser fließt wieder ins Becken zurück. Dieses System wird meistens auf einem Dach angebracht und an das Leitungssystem der Filteranlage angeschlossen.

Nutzen Sie die kostenlose Sonnenenergie für die Erwärmung Ihres Schwimmbades mit einer Starline Solarabsorberanlage. Die Solarabsorber bestehen aus EPDM Material und die ausgezeichnete Beständigkeit gegen Ozon, Sonnenlicht und Witterungseinflüssen sorgt für eine extrem lange Lebensdauer.

Überzeugende Pluspunkte:

  • Die Solarabsorber werden auf Maß gefertigt
  • Einmalige Anschaffungskosten
  • Kostenlose Erwärmung des Schwimmbadwassers
  • Reduzierung der Betriebskosten
  • Für jede Beckengröße geeignet
  • Schnelle Lieferung
  • Einfache Montage der Solarabsorber

Auswahl des Standortes und Berechnungsgrundlage:

  • Die Solarabsorber können auf jedem Flach oder Schrägdach angebracht werden.
  • Die Entfernung zum Schwimmbad sollte nicht mehr als 15 m betragen, da sonst der Verlust der Erwärmung zu groß ist.
  • Bei Schwimmbädern ohne Abdeckungen sollte das Verhältnis zu der Absorberfläche 1 zu 1 betragen. Dies entspricht: Wasseroberfläche 32 qm – Absorberfläche ebenfalls 32 qm
  • Bei einem Schwimmbecken mit Abdeckung empfiehlt sich ein Flächenverhältnis von 60 zu 40. Dies entspricht: Wasseroberfläche 32 qm – Absorberfläche 19,20 qm
  • Die Berechnung ist abhängig vom Standort der Absorberanlage

Wärmepumpe Z300

Leistungsstark und effizient

Die Wärmepumpe Z300 ist mit der Norm NF PAC ausgezeichnet. Diese Norm bescheinigt, dass die angegebenen Leistungswerte zertifiziert sind.

Diese Wärmepumpe ist für ein Beckenvolumen bis 110 m³ ausgelegt und zählt zu den geräuschärmsten Pumpen auf dem Markt.

Mit dem patentierten Wärmetauscher kann die Z300 jedes Beckenwasser beheizen, unabhängig von der Art der Wasseraufbereitung (Chlor, Ozon, Salzelektrolyse, etc.)

Wärmepumpe ZS500

neue Technologie “Heatselect” (Modus-Auswahl)

Die Wärmepumpe ZS500 hat eine neue Technologie mit der Sie zwischen drei Betriebsarten wählen können.

EcoSilence: Ideal zum Aufrechterhalten der Temperatur während der Saison. Die Wärmepumpe läuft zwischen 50 und 75 % ihrer Kapazität und bietet so einen sehr geringen Energieverbrauch.
Smart: Die optimale Leistung für den Betrieb wird automatisch gewählt. Sie wählt von alleine den Mittelwert von Temperaturanstieg, Energieeinsparung und Laufruhe.
Boost: Ideal für einen besonders schnellen Temperaturanstieg zum Saisonanfang wenn das Wasser noch kühl ist. Trotz voller Kapazitätsauslastung ist die Wärmepumpe in diesem Betrieb nicht lauter als 67 dB.

Mit der kinderleichten Steuerung und dem leisen Betrieb ist die Wärmepumpe sehr benutzerfreundlich. Durch das vertikale Gebläse benötigt die ZS500 keinen Freiraum von 5 m und kann somit hinter einer Mauer oder Bäumen platziert werden ohne das der Betrieb beeinträchtigt wird.